030 921 057 0 office@hopp-mafo.de
      oben

      Kundenbefragung (Handel)

      unten

      Kundenbefragungen sind heute ein wichtiger Feedbackkanal für den Einzelhandel, um das Angebot kundenorientiert auszurichten. Die Kenntnis der sich wandelnden Präferenzen der Zielgruppen bedeutet einen strategischen Vorsprung, um Kundenbindung zu erhöhen und Umsatz zu steigern.

      Einkaufsverhalten im Wandel

      Das Einkaufsverhalten der Konsumenten befindet sich in einem regen Wandel. Der jährlich wachsende Online-Handelsanteil führt zu einer andauernden Umstrukturierung der gesamten Branche und stellt eine Herausforderung an den klassischen Einzelhandel dar. Die Herausstellungsmerkmale des stationären Einzelhandels – persönlicher Service, Einkaufserlebnis und sofortige Verfügbarkeit – rücken derzeit immer stärker ins Zentrum der strategischen Ausrichtung. Unternehmen, die in diesem Umfeld erfolgreich sind, kennen ihre Zielgruppe genau und verfolgen den Wandel mit modernen Marktforschungs-Instrumenten.

       

      Kundenbefragungen beantworten strategische und operative Fragen

      N

      Leistungsbereiche

      Von welchen Leistungsbereichen hängt die Kundenbindung besonders ab?

      N

      Angebot

      Welche Veränderungen im Angebot führen zu mehr Umsatz?

      N

      Angebotsbestandteile

      Welche Angebotsbestandteile sind für die Kunden verzichtbar?

      N

      Marketingmaßnahmen

      Welche der Marketingmaßnahmen sind wirksam und führen zu Neukunden?

      N

      Struktur

      Welche Struktur hat die Kundschaft?

      N

      Kundenprofil

      Welches Profil haben die umsatzstarken TOP-Kunden und wie können sie gezielt erreicht werden?

      N

      Angebotsmängel

      Welche Mängel gibt es im Angebot?

      N

      Produkte und Services

      Welche Produkte und Services werden vermisst?

      N

      Trends am Markt

      Welche neuen Trends gibt es am Markt und in den Erwartungen der Kunden?

      Besser positioniert als der Wettbewerb

      Die regelmäßige Messung von Kundenzufriedenheit und Kundenbindung sind hierbei nur der Anfang. Das Angebot von Produkten und Services sollte überprüft und Besucherstruktur sowie Einzugsgebiet analysiert werden. Das Einkaufserlebnis als Ganzes kann evaluiert werden: Mängel, die zur Abwanderung von Kunden führen, können genauso frühzeitig erkannt werden wie neue Trends im Markt, die zu verändertem Nachfrageverhalten führen. Eine Ermittlung der Wirkung einzelner Marketingmaßnahmen erlaubt zudem einen effizienteren Einsatz des Budgets.

      Erfahrung und Innovation

      hopp Marktforschung führt regelmäßig Befragungen im Einzelhandel durch und berät dabei zu sinnvollen Inhalten sowie zum optimalen Studiendesign. Bei Bedarf begleiten wir gerne auch die Umsetzung der Ergebnisse im Unternehmen. Wir kombinieren dabei unseren unternehmerischen Denkansatz mit modernster Technik bei der Datenerhebung und innovativen Analysemethoden für aussagekräftige Ergebnisse.

       

      Erfolg durch Marktnähe

      Der Nutzen für unsere Kunden: Ein tiefes Verständnis der Kunden-Erwartungen und zahlreiche Ansatzpunkte zur Optimierung! Werden die aufgedeckten Potenziale genutzt, bedeutet das konkret:

      5

      Höhere Kundenbindung

      5

      Erhöhung des Pro-Kopf-Umsatzes

      5

      Zuwachs an Neukunden

      oben
      unten
       

      Forschungsbereiche

      Kundenzufriedenheit und -bindung

      Treiber der Kundenbindung

      Gesamtzufriedenheit mit dem Besuch
      Zufriedenheit mit einzelnen Merkmalen (Produktangebot, Atmosphäre, Personal, Services, Preisniveau, etc.)
      Wahrgenommene Mängel
      Treiber der Kundenbindung

      Marketing

      Neukunden nach Marketing-Kanal

      Wirksamkeit von Marketingmaßnahmen
      Anteil der Neukunden nach Kanälen (z. B. durch Online-Maßnahmen)
      Mediennutzungsverhalten
      Image des Geschäfts

      Benchmarking

      Kundenbindung nach Standorten im Zeitverlauf

      Internes Benchmarking zwischen Filialen
      Externes Benchmarking der Kundenzufriedenheit und Kundenbindung im Vergleich zu anderen Unternehmen

      Kundenstruktur

      Einzugsgebiet: Berlin nach Bezirken

      z. B. Alter, Geschlecht, Erwerbsstatus, Familienstatus, Bildung, Einkommen
      Käuferanteil unter allen Besuchern
      Einzugsgebiet

      Besuchsverhalten

      Besuchs- und Kaufmotive (erlebnis- und produktbezogene)
      Besuchsauslösende Produktkategorie
      Besuchs- und Kaufhäufigkeit
      Aufenthaltsdauer

      Produkte und Services

      Aktuell präferierte Marken
      Aktuelle Themen und Trends
      Vermisste Angebote und Services
      Potenzialabfragen für mögliche neue Angebote und Services

      Wettbewerb

      Bekanntheit und Nutzungsquoten von Wettbewerbern
      Stärken und Schwächen des eigenen Angebotes im Wettbewerbervergleich

      Diagramm Kundensegmentierung

      Auf Basis der Erhebungsdaten wird eine Kundensegmentierung erstellt. Diese kann inhaltlich aufgrund unterschiedlicher Produkt-segmente erfolgen, oder rein umsatzbezogen z. B. in regelmäßige TOP-Kunden mit sehr hohem Umsatz, Gelegenheitskunden und Einmalkunden. Die einzelnen Segmente werden quantifiziert und zur Ansprache im Marketing profiliert. Fokussieren Sie Ihr Marketing auf gewinnbringende Kunden!

      Positionierung im Wettbewerberumfeld
      Ergänzend zur Kundenbefragung empfiehlt sich in bestimmten Fällen eine repräsentative Befragung im Einzugsgebiet. Denn Bekanntheits- und Nutzungsquoten Ihres Standortes und der von Wettbewerbern können nur auf repräsentativer Basis verglichen werden. Ein Stärken-Schwächen-Profil für zentrale Eigenschaften Ihres Standortes sowie der wichtigsten Wettbewerber wird ermittelt und eine Positionierungsanalyse erstellt. Die relative Nähe Ihrer Markt-positionierung zu Wettbewerbern und Ihre Herausstellungsmerkmale (USP) werden sichtbar. Dies erlaubt die Ableitung einer optimalen strategischen Ausrichtung Ihrer Filialen.

      Potenzial für neue Services
      Begleitend zur Kundenbefragung vor Ort kann eine Befragung der Besucher Ihrer Website (On-site-Befragung) durchgeführt werden. Damit können neben bestehenden Kunden auch potenzielle Kunden während des Anbahnungsprozesses befragt werden. Interesse an Produkten und Services können ermittelt und die Nutzung von Wettbewerber-Websites in derselben Session erfasst werden. Die Internetpräsenz kann inhaltlich und strukturell evaluiert werden.

      oben
      unten
       

      Einsatz bester Technik: padCAPI

      hopp Marktforschung ist Pionier in der tabletgestützten Datenerhebung und kombiniert Apple iPads mit einer hauseigenen Befragungs-App. Durch den zeitgemäßen Einsatz von Tablets und ein an Ihr Corporate Design angepasstes Layout sind eine positive Imagewirkung und eine nahtlose Integration in das Markenerlebnis der Kunden sichergestellt.

      Hohe Teilnahmebereitschaft der Befragten

      padCAPI macht neugierig und verbessert die Imagewirkung. Ergebnis: Höhere Teilnahmebereitschaft als bei Papierfragebögen und damit gute Datenqualität durch hohe Ausschöpfung der Bruttostichprobe.

      Befragung auch ohne Internetverbindung

      Durch die offlinefähige Software wird die Verfügbarkeit sichergestellt und die Interviewdauer reduziert, da diese unabhängig von auf der Messe oft langsamen und brüchigen Internetverbindungen ist.

      Kurze Interviewzeiten

      Interviews über padCAPI lassen sich etwa 20% schneller führen als über schriftliche Fragebögen. Die nächste Frage wird sofort angezeigt, Filterführungen und Randomisierungen erfolgen vollautomatisch. Dies verringert die Abbruchquote.

      Vollautomatische Datensynchronisation

      Die Synchronisierung erfolgt vollautomatisch über WLAN, sobald eine Internetverbindung besteht.

      Echtzeitauswertung schon während der Messe

      Echtzeitauswertung vor Ort

      Sie erhalten in Ihrem Online‐Kundenbereich Echtzeitauswertungen. Bereits nach dem ersten Befragungstag lassen sich Zwischenergebnisse abrufen. Mit diesem ersten Feedback können Sie noch während der Messe erste Optimierungen umsetzen!

      Mehrsprachige Durchführung möglich

      Bei padCAPI kann der Fragebogen in mehreren Sprachen hinterlegt werden. So können z. B. mit zweisprachigen Interviewern deutsch und englisch abgedeckt werden. Es geht aber noch besser: Durch die Möglichkeit, das iPad fremdsprachigen Personen zum Selbstausfüllen zu übergeben, lassen sich auch multilinguale Zielgruppen mit zehn und mehr verschiedenen Sprachen befragen.

      Sehr hohe Zuverlässigkeit des Befragungssystems

      padCAPI ist hochverfügbar durch seine Offline-Fähigkeit, das geschlossene Betriebssystem (iOS) und die ausgereifte Befragungssoftware.

      Referenzen-Auswahl: Kundenbefragungen (Handel)

      Für folgende Unternehmen führte hopp Marktforschung bereits Kundenbefragungen durch

       

      Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

      Gerne erstellen wir ein Angebot für Ihren speziellen Fall.

      Jetzt Anfrage senden

      Oder kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail:

      030 921 057 0